Ökolandbau

Bio-Milchviehfutter lose, gepresst

(nach Naturland-Richtlinien zert.)

  • Naturland 12/4 L  
  • Naturland 16/3 L   
  • Naturland 14/4 L
  • Naturland 18/4 L
  • Naturland 20/3 L
  • Naturland 14/3 L
  • Naturland 18/3 L
  • Naturland 16/4 L
  • Naturland 20/4 L
  • Naturland 25/3 L
  • Bio-Legemehl
  • Bio-Legekorn
  • Bio-Schweinemastfutter 
  • Bio-Zuchtsauenfutter
  • Bio-Putenmastfutter
  • Bio-Geflügelmastfutter
  • Bio-Mineralfutter von Milkivit
  • Bio-Viehsteinsalz, Fenamin 
  • Bio-Futteröl
  • Bio-Leckschalen
  • Bio-Kälbermüsli
  • Bio-Tränkezusätze für Kälber von Milkivit
  • RWG Öko Kälber TMR

 

Außerdem vertreiben wir:
  • Biolit-Urgesteinsmehl zum Einblasen in die Güllegrube und zum Einstreuen von Liegeflächen

 

Saatgut

  • Öko-Kleegrasmischungen und –sämereien

Öko-Kleegrasmischungen und -sämereien

  • Öko-Zwischenfruchtmischungen

Öko-Zwischenfruchtmischungen

  • Saatgut für den ökologischen Landbau von der Naturland-Marktgesellschaft mbH in Hohenkammern

 

Dünger

  • PowerKal33 und alle gängigen Dünger für den ökologischen Landbau

 

 

Qualitätssiegel

 

Bio nach EG-Öko-Verordnung

Die Verordnung (EWG) Nr. 2092/91 hat einheitliche Grundregeln für den ökologischen Landbau und die Herstellung ökologischer Lebensmittel vorwiegend aus pflanzlichen Zutaten festgelegt.

Wer als Erzeuger (z. B. Landwirt), Verarbeiter (z. B. Bäcker) oder Importeur ökologischer Lebensmittel aus Nicht-EG-Ländern Produkte mit dem Hinweis auf den ökologischen Landbau vermarkten will, ist verpflichtet, sich einem geregelten Kontrollverfahren zu unterstellen.

ÖKOP gewährleistet als staatlich anerkannte und unabhängige Kontrollstelle eine seriöse, fundierte “Bio-Überprüfung” in den folgenden genannten Bereichen: Landwirtschaft und Verarbeitung.


Zertifikat